Sie sind einzigartig!

Ihre ganz persönliche Art und Weise Ihr Leben zu empfinden, entscheidet darüber, welche Situationen für Sie einen Konflikt darstellen. Dementsprechend ist auch die Entstehung Ihrer Allergie einzigartig und wird auch genauso behandelt.

 

 

Dennoch unterliegen Allergien klaren Gesetzmäßigkeiten. Deshalb ist es in der Behandlung wichtig folgende Fragen zu klären.


1. Worauf reagieren Sie allergisch?

 

2. Wann hat Ihre Allergie angefangen?

 

3. Gab es zu diesem Zeitpunkt Veränderungen in Ihrem Leben?

 

4. Welche körperlichen Reaktionen haben Sie auf das Allergen?

 

In der Behandlung von Allergien hat sich Hypnose mit EMDR kombiniert immer wieder als sehr nützliche und effektive Vorgehensweise erwiesen. Die Hypnose ermöglicht einen direkten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein, mit all seinem Wissen. Dadurch ist es dem Unterbewusstsein möglich Fragen ganz konkret zu beantworten und zu dem Beginn Ihrer Allergie zurückzugehen, selbst wenn sich das Bewusste nicht mehr erinnern kann. Dabei wird dann auch deutlich, welche Konflikt-Erfahrung sich ereignet hat und wie weit sie zurück liegt. EMDR ermöglicht dann eine einfache Entkopplung der Allergie auf emotionaler Ebene.

 

Der damals empfundene Stress kann erkannt werden und das mit ihm verbundene Warnsignal kann ausgeschaltet werden.

 

Helfen Sie Ihrem Körper - durch Abschalten Ihres Warnsystems!